Über uns

Ein offenes Herz

Den Menschen

Den Menschen, die zu uns kommen, begegnen wir mit offenem Herzen.
Wir wollen spüren und sehen wer da ist, was er mitbringt, ohne Bewertung.

Maria Gobl-Arh

Seit 30 Jahren begleite ich mit sehr viel Freude Eltern und ihre Kinder von der Schwangerschaft bis hin zum herausfordernden Alltag in Schule und Beruf. Meine persönlichen Erfahrungen als Mutter von vier Kindern sind mir dabei sehr wertvoll. 1999 konnte ich die erste Stillambulanz in Österreich im Krankenhaus Oberndorf aufbauen und leitete 15 Jahre lang Stillgruppen.
Heute arbeite ich in der gemeinsamen Praxis mit meinem Mann mit Craniosacraler Körperarbeit und Stillberatung und als Supervisorin am Milne Institut.

Ausbildung

  • Diplomierung zur Gesundheits- und Krankenschwester 1982 am AKH Wien
  • Examen zur geprüften Still- und Laktationsberaterin – IBCLC 1998
  • Cranio Sacrale Impuls Regulation (CSIR) bei Dr. Joelle Aimée Toulouse (vorm. Kubisch; Ärztin für Allgemeinmedizin, Spezialistin für Babys und Kinder) in Krems 2000–2002
  • Visionäre Craniosacralarbeit (VCSATM) beim Milne Institute 2012–2015
  • Weiterbildung in Craniosacraler Osteopathie bei Dr. Rudolf Merkel (Kinderarzt; Gründer der Schule für Craniosacrale Osteopathie in Zürich)
  • Ganzheitliche Chinesische Energielehre bei Regies Blim (Arzt für Traditionelle Chinesische Medizin in Frankreich und China) in Krems 2002–2004
  • Tragen und Lagern von Kindern nach Kinaesthetischen Prinzipien

Markus Gobl

Während meiner Zeit als Chemie-Ingenieur lernte ich die Craniosacrale Therapie kennen. Diese heilende Arbeit eröffnete mir einen neuen beruflichen Weg, den ich nun seit über 15 Jahren beschreite. Neben der Arbeit in der gemeinsamen Praxis mit meiner Frau unterstütze ich Familien in schwierigen Situationen im Rahmen der Therapeutisch Ambulanten Familienbetreuung (TAF®) und arbeite als Supervisor am Milne Institut.

Ausbildung

  • Diplomstudium der Technischen Chemie, TU Graz
  • Ausbildung zum Mediator am WIFI Salzburg 2001–2003
  • Cranio Sacrale Impuls Regulation (CSIR) bei Dr. Joelle Aimée Toulouse (vormals Kubisch; Ärztin für Allgemeinmedizin, Spezialistin für Babys und Kinder) Krems 2001–2003
  • Visionäre Craniosacralarbeit (VCSATM) beim Milne Institute 2011–2015
  • Weiterbildung in Craniosacraler Osteopathie bei Dr. Rudolf Merkel (Kinderarzt; Gründer der Schule für Craniosacrale Osteopathie in Zürich)
  • Seit 2011 Psychotherapie (Psychoanalyse nach C.G. Jung)

schließen

Diese Website verwendet Cookies um bestmöglichen Service zu bieten.
Nähere Informationen finden Sie auf dieser Seite: Datenschutz.